Ein bisschen neben den Wegen

Neben den Wegen
Sehr viel Schnee liegt nicht bei uns zur Zeit leider nicht, aber es ist auch tagsüber recht kalt und somit bleibt das wenige Weiss doch schon über ein paar Tage liegen. Dort, wo auch Autos auf den schmalen Wegen fahren, sind die Spuren hart und teilweise auch eisig und glitschig geworden, also ist dort besondere Vorsicht nötig. Oder noch besser, man sucht seinen Pfad auch neben diesen Strässchen. Das quer Feld ein marschieren eröffnet auch neue Blicke und bringt so viel Abwechslung an Orte, wo man ja eigentlich sehr gut kennt. Auch erkennt man an den Spuren im Schnee, wie viele Tiere sich hier auch aufhalten – wir sind also nicht die einzigen, die an solchen Orten vorbeigehen. Das war ein schöner, aber frischer Ausflug heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.