Die berühmte Morgenstund

Märchenlandschaft
Das war vorgestern so ungefähr um halb acht am Morgen. Während der Nacht hatte es fast ununterbrochen geschneit und gegen Morgen, als wir schon unterwegs waren, klarte der Himmel auf. Nachdem die Sonne hinter den Bergen hervor gekommen war,  erstrahlte eine wunderschöne Märchenlandschaft – sie war schlicht perfekt. So ein Bild hatte ich den ganzen Winter über noch nie gesehen. Erstaunlich, dass so etwas noch Anfang März geschehen kann. Wir konnten uns fast nicht satt sehen und weitergehen. Die Fotokamera hatte viel Arbeit, um die wundervolle Szene festzuhalten, denn sie war nur von kurzer Dauer. Gegen Mittag fiel der Schnee wieder von den Ästen. Der tolle Eindruck bliebt uns aber erhalten – auch dank den Fotos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.