Frühlings-Krokus

Frühlings-Krokus (Crocus vernus)
In unserer Umgebung  in der freien Natur blühten vor zwei Jahren auf den Wiesen, wo der Schnee kurz vorher restlos geschmolzen war, sehr viele dieser Frühlings-Krokusse. Ganze Feder waren zu einem weissen Meer von Blumen verwandelt und folgte so dem Weiss des Schnees. Im letzten Jahr war davon fast nichts zu sehen und in diesem Jahr fanden wir nur an einzelnen Stellen diese kleinen und diskreten Frühlingsblumen. Offenbar ist das von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Auf unserer Wanderung heute haben wir sie auch gelegentlich begegnet, aber jeweils nur in kleinen Gruppen. Die allermeisten Blüten waren geschlossen, nur hier fand ich eine kleine Schar mit offenen Blüten. So, wie ich gelesen hatte, reagieren sie sehr empfindlich auf Temperaturschwankungen. An diesem Ort gab es keinen Schatten und am Himmel war keine einzige Wolke zu sehen. So haben wir also auch heute neue Frühlingsboten gefunden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.